94 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zarter Duft nach weißer Apfelfrucht, feine Blütenhonignuancen, etwas Limettenzesten, Passionsfrucht, reife Feige. Sehr gute Komplexität, engmaschig, mineralisch-salzig, Pfirsichnoten im Abgang, feinwürzig im Nachhall, balancierte Säurestruktur, bleibt lang haften, rassiger Sortenvertreter.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2017; 01.09.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in