94 Punkte

Dunkles, opakes Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Deutliche Kräuterwürze, zart schokoladig-röstig unterlegt, einladende schwarze Beerenfrucht, feiner Edelholztouch. Saftig, feines Cassis, dazu rotbeerige Nuancen, sehr gut integrierte Tannine, leichtfüßig, finessenreich, saline Mineralität, wirkt sehr »europäisch«, kühler, anhaltender Stil.

Tasting : Südafrika – Kap der guten Weine ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.02.2016
de Dunkles, opakes Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Deutliche Kräuterwürze, zart schokoladig-röstig unterlegt, einladende schwarze Beerenfrucht, feiner Edelholztouch. Saftig, feines Cassis, dazu rotbeerige Nuancen, sehr gut integrierte Tannine, leichtfüßig, finessenreich, saline Mineralität, wirkt sehr »europäisch«, kühler, anhaltender Stil.
The Jem
94
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Mourvèdre, Cabernet Franc, Malbec, Grenache, Barbera
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in