89 Punkte

Blasse, »provencalisch« anmutende Farbe. Erdbeerkonfitüre, Herzkirsche, kräuterwürzige Noten. Im Mund recht ausladend, trotz des analytisch geringen Alkohols (11,5 %) wirkt der Wein betont geschmeidig und mollig, die Säure bleibt zurückhaltend und steigert sich erst ganz zuletzt ein wenig, die Gaumenfrucht wirkt verschlossen. Ausklang mit leichter Adstringenz.

Tasting : Shortlist Deutschland 6/20 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020
de Blasse, »provencalisch« anmutende Farbe. Erdbeerkonfitüre, Herzkirsche, kräuterwürzige Noten. Im Mund recht ausladend, trotz des analytisch geringen Alkohols (11,5 %) wirkt der Wein betont geschmeidig und mollig, die Säure bleibt zurückhaltend und steigert sich erst ganz zuletzt ein wenig, die Gaumenfrucht wirkt verschlossen. Ausklang mit leichter Adstringenz.
The First Lady Dry Rosé
89

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
11.5%
Bezugsquellen
www.club-of-wine.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in