89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiter Wasserrand. Ein Hauch von Dörrpflaumen, Kräuterwürze, zart nach kandierten Orangenzesten. Mittlere Komplexität, rotbeeriges Waldbeerenkonfit, präsente Tannine, würziger Nachhall, dezenter Nougat, mineralischer Rückgeschmack.

Tasting: Vielfältiges Neuseeland
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2014, am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in