92 Punkte

Röstige Noten, Waldbeerkonfit, am Gaumen mächtig ausholend, seidige Tanninfüllung, milde und erst ganz zuletzt etwas stärker in Erscheinung tretende Säure, pralle Frucht, leichte Viskosität, schokoladiger Abklang. Viel Kraft, viel Frucht und perfekte Abrundung. In der Komplexität allerdings (noch?) begrenzt.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.chilenus.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in