90 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin-Violett. Feine fleischige Nase, duftet nach Gewürznelken und dunklen Kirschen. Saftig und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, zeigt eingebundene, saftige Säure, feinmaschiges Tannin, elegant und fein.

Tasting: Piemont alternativ – Unentdeckte Schätze; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Wakolbinger, Lichtenberg; Hermann Brinkmann, Hamburg; Hischier, Brig; Wyhus Belp, Belp
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in