89 Punkte

Brillantes Hellgelb mit leuchtendem Reflex. Schüchterne Nase mit etwas Ananas und Salbei. Kräuterwürzig auch am Gaumen, breitet sich schön aus mit dezenter Perlage, endet im Finale mit feinen Bläschen auf Birnentönen.

Tasting: Tutto Prosecco!; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Rebsorte
Glera
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in