91 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Ansprechende, duftige Nase, nach Himbeeren und Brombeere, einladend. Am Gaumen würzig mit guter Dichte, engmaschiges, feines Tannin, umwoben von feinem Schmelz, langer Nachhall.

Tasting: Apulien: Die Fülle des Südens
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2015, am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Di Gennaro, Stuttgart; Assello, Berlin; Weinbastion , Ulm; Domberger, Augsburg; Vini Bee, Stabio
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in