93 Punkte

Leuchtendes Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase fast ein St.-Estephe-Typus, feinwürziger Cabernet, blättrige Merlotwürze, etwas Leder, der perfekte Piraten-Wein für eine Bordeauxprobe. Am Gaumen stoffig und süß, sehr finessenreiche Textur, kraftvoll und würzig, trotz seiner Kraft sehr frisch, Heidelbeeren im Nachhall, Potenzial für viele, viele Jahre. Der dritte Jahrgang, leider nur 6000 Flaschen, der Preis ist entsprechend.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in