93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. Etwas verhaltenes Bukett nach dunklen Beeren, Veloursleder, etwas Kakao, ein Hauch von Kokos und Lakritze klingen an, braucht etwas Luft im Glas. Saftig, frisches dunkles Beerenkonfit, extraktsüßer Kern, präsente, gut eingebundene Tannine, Nougat im Abgang, komplex und anhaltend, ein harmonischer Speisenbegleiter, der noch einige Jahre Flaschenreife vertragen kann.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Schlumberger, Meckenheim, www.schlumberger.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in