95 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Vanille, Gewürznelken, Nuancen von Veilchen, etwas Nougat und kandierte Orangenzesten. Stoffig, extraktsüße Kirschen-Cassisfrucht, integrierte, seidige Tannine, finessenreich strukturiert, ein sehr eleganter Almaviva mit tollem Trinkfluss und gutem Reifepotenzial.

Tasting : El Vino Latino - Das Blut der Anden ; Verkostet von : Peter Moser und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 10.02.2017
de Dunkles Rubingranat, tiefer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Vanille, Gewürznelken, Nuancen von Veilchen, etwas Nougat und kandierte Orangenzesten. Stoffig, extraktsüße Kirschen-Cassisfrucht, integrierte, seidige Tannine, finessenreich strukturiert, ein sehr eleganter Almaviva mit tollem Trinkfluss und gutem Reifepotenzial.
Almaviva
95
Ältere Bewertung
94
Tasting : Almaviva - das 20 Jahrjubiläum
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in