95 Punkte

Hell leuchtendes Rubinrot mit schimmerndem Kern. Äußerst kühle Nase mit mineralischen Anflügen, kaltes Fleisch, Pinienkerne, leichter Nachhall nach Lack. Am Gaumen geschmeidig und saftig, dicht gewobenes Tannin mit kompaktem Kern, straff, klar, überzeugt durch seine Trinkigkeit, im Abgang lange mit fruchtbetontem Nachhall.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
16.5%
Bezugsquellen
Vinothek Gernspitz, Leutasch; Weinhandlung Drexler, Freiburg; Regenbogen AG, Kiel; GM Products, Oberwil-Lieli
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in