93 Punkte

Funkelndes, aufhellendes Rubin mit etwas lichtem Rand. Fruchtige, intensive Nase, nach Kirschen und Himbeere, wirkt ausgewogen und ruhig. Saftige und knackige Frucht am Gaumen, viel Kirsche, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin, salzig und lange, macht Lust auf mehr.

Tasting: Valpolicella Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.02.2018
Kategorie
Rotwein
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass, Teilbarrique
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in