95 Punkte

Leuchtendes, brillantes Rubinrot. Leicht zurückhaltende Nase nach reifen Walderdbeeren, Unterholz und etwas Schuhcreme. Am Gaumen enorm frisch mit salzigem Zug, schöner Schmelz mit fein gewobenem Tannin, klar und präzise, endet im Abgang nochmal salzig, hoher Trinkfluss!

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; 10.10.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
16.5%
Ausbau
Stahltank / Barrique / großes Holzfass
Bezugsquellen
Vinothek Gernspitz, Leutasch; Weinhandlung Drexler, Freiburg; Regenbogen AG, Kiel; GM Products, Oberwil-Lieli
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in