93 Punkte

Funkelndes, leuchtendes Goldgelb. In der Nase nach Feuerstein, getrocknetem Salbei, Thymian, Minze, feine Noten nach reife Williamsbirne, reifer gelber Pfirsich, im Nachhall nach Akazienhonig. Zeigt sich am Gaumen mit Nuancen nach hellem Nugat, cremig, schöner Zug, fließt ruhig dahin, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Trophy Piemont Weiß 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Cortese
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in