91 Punkte

Glänzendes Rubin-Granat. Sehr fein gezeichnete, intensive Nase, nach dunklen Kirschen, etwas Gojibeeren. Am Gaumen viel feinmaschiges, kerniges Tannin, herzhaft, baut sich satt auf, im Finale schöne Druck, benötigt noch weitere Lagerung.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2015, am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in