91 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin. Zeigt zunächst starke Noten nach Gewürznelken, dann viel Zwetschke und Kirsche. Am Gaumen kompakt und stoffig, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, baut sich in Schichten auf, im Finale fester Druck, langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in