88 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Violett; in der Nase intensive Noten nach Zimt, etwas nach Quitten, Gewürznelken und Fenchelsamen; im Ansatz geschmeidig, baut guten Druck auf, wird im hinteren Bereich dann aber etwas weitmaschig, es dominiert der Alkohol, im Finale dezent vanillige Noten.

Tasting: Barbera 2003 und 2004
Veröffentlicht am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Ausbau
kleines Holzfass
Bezugsquellen
www.enoteca-la-vigna.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in