90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Eingelegte Kirschen, ein Hauch von reifen Pflaumen, Noten von Feigen und Nougat. Saftig, dezente Süße, wirkt kraftvoll, mittlere Komplexität, Pflaumen im Abgang, dezente Kräuterwürze und dunkle Mineralität im Nachhall.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Syrah

Erwähnt in