93 Punkte

Elegantes, leuchtendes Rubinrot mit aufhellendem Rand. In der Nase nach Walderdbeeren, zarter Pfefferwürze, Himbeersirup, dann nach Unterholz und Zedernholz im Nachhall. Am Gaumen sehr elegant und geschmeidig, zeigt feinen Schmelz, baut sich in vielen Schichten auf, harmonisch und ausgewogen bis ins leicht salzige Finale.

Tasting: Trophy Nebbiolo; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo, Vespolina
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in