95 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Feine und duftige Nase, eröffnet mit Noten nach Koriander und Chinarinde, dann viel Rosenblätter, Kirsche und Himbeere. Stoffig und satt am Gaumen, öffnet sich mit viel herzhaftem, präsentem Tannin, tiefgründig, präsente dunkle Beerenfrucht, langer Nachhall, ein Spätzünder!

Tasting: Piemont: Funkelnde Granaten; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.85%
Ausbau
Stahltank / Barrique / großes Holzfass
Bezugsquellen
Rieger Weine, Salzburg; Lobenberg, Bremen; ViP Weine, Köln; Caratello, St. Gallen;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in