91 Punkte

Sattes, glänzendes Rubin mit leichtem Granatrand. Duftige Nase mit viel reifer Brombeerfrucht, im Hintergrund nach Lakritze. Straffes, festes Tannin in Ansatz und Verlauf, zeigt sich noch recht verschlossen, im Finale fester Druck, schöner Nachhall nach Kirsche.

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich; 22.11.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.65%
Ausbau
großes Holzfass / Stahltank
Bezugsquellen
ViP Weine , Köln;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in