88 Punkte

Strahlend helles Strohgelb. In der Nase nach Akazienblüten, jungen Quitten und Heu. Öffnet sich am Gaumen dann mit straffer Säure, rassig, sehr frisch, im Finale minimale Nachtrocknung.

Tasting: Trophy Marken und Abruzzen 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in