92 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Frische Wiesenkräuter, ein Hauch von Orangenzesten, weiße Blüten, etwas Macis, mineralischer Touch. Komplex, saftig, feine gelbe Tropenfrucht, dunkle Mineralität, angenehme Salzigkeit, frische Orangen im Nachhall, sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Vielfältiges Griechenland; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2018, am 20.04.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Assyrtiko
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
info@vassaltis.com

Erwähnt in