95 Punkte

Roter Apfel, aber vor allem würzig: Lakritze, Piment, ätherische Kräuter, ein Hauch von Holzeinfluss. Am Gaumen mit einer Verdichtung auf weit gefasstem, aber nicht breitem Hintergrund: noble Phenole, nahezu zum Kauen, reife Säure, fester taktil-mineralischer Hintergrund. Zeigt die Wärme der Lage und die Kühle des Jahres. Ohne jede Schwere oder Massivität.

Tasting: van Volxem; 10.07.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter
Ältere Bewertung
94
Tasting: Weinguide Deutschland 2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in