91 Punkte

Rauchig und streng. Zu Recht noch abweisend. Seine Zeit wird kommen. Wir ahnen etwas Pfirsich, Orangenblüte, Currykraut, müssen uns aber nicht festlegen. Unverschämt straff am Gaumen mit mineralisch fokussierter Säure und salzigem Finish.

Tasting: Weinguide Deutschland 2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2016, am 24.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in