91 Punkte

Strahlendes Strohgelb mit einem Tupfen Hellgold. In der Nase deutliche Holzwürze, nach Haselnüssen und zart rauchiger Butter, weiße Blüte, Banane. Am Gaumen satt und mit goldenen Fruchtnuancen, auch nach gelbem Apfel, im Nachhall zart mineralischer Nachhall, mit Druck.

Tasting: Shortlist Deutschland 5/20 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 14.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Pecorino
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in