89 Punkte

Schokoladenfruchtiger Auftakt mit Nuancen von Trüffel, Datteln und Feigen. Süßer, opulenter Eindruck mit reichhaltiger Fülle und dezenter Marzipan-Würze. Zart nach Vanille und ätherischer Würze. Cremige Frucht am Gaumen mit agiler Säureader und körnigen Gerbstoffen. Wuchtiger Typus mit Rumfrucht-Finish.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel ; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 29.04.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weltklasseweine.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in