88 Punkte

Dunkelleuchtendes, schimmerndes Rubinrot. Feingliedrig nach frisch gepflückten Himbeeren. Am Gaumen sehr weitmaschig und im zweiten Bereich körperlos.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
17%
Ausbau
großes Holzfass, Stahltank
Bezugsquellen
Toscabio, Husum; Smith & Smith, Zürich

Erwähnt in