93 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. Sehr reife Töne in der Nase, getrocknete Pflaumen, Orangenzesten, etwas Chinarinde. Am Gaumen kernig und präzise, gut ausbalanciert in Säure und Frucht, drückt fest an den Gaumen, entwickelt sich im Nachhall prächtig.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
16.5%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Bezugsquellen
Toscabio, Husum; Smith & Smith, Zürich
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in