91 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubinviolett. Reife und üppige Nase, zeigt Noten nach Unterholz, dann viel Holunderbeeren, Heidelbeeren, im Hintergrund dezent erdige Noten. Wild und ungestüm, satt und dicht bepackt mit Tanninen, hallt lange nach, im Kern feiner Schmelz, langer Nachhall nach dunklen Beeren. Bezug: Döllerer, Golling;

Tasting: Nachzügler: Maremma Toscana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in