91 Punkte

Hellstes, leuchtendes Strohgelb. Zart im Duft nach Akazie und weißen Rosenblättern, dann saftige Zitrone, leicht jodig, auch etwas von Bergamotte. Am Gaumen dann sehr klar in der Frucht, mit feiner Perlage, öffnet sich auf Zitrusfrüchte, zeigt satten Druck und Zug im Verlauf, endet salzig mit langem Nachklang.

Tasting : Sparkling Special 2021 - Italien ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 19.11.2021
de Hellstes, leuchtendes Strohgelb. Zart im Duft nach Akazie und weißen Rosenblättern, dann saftige Zitrone, leicht jodig, auch etwas von Bergamotte. Am Gaumen dann sehr klar in der Frucht, mit feiner Perlage, öffnet sich auf Zitrusfrüchte, zeigt satten Druck und Zug im Verlauf, endet salzig mit langem Nachklang.
Rive di San Pietro di Berbozza Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG 2020 Brut
91

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in