91 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubin mit brillantem Kern. In der Nase zunächst leicht laktische Noten, dann nach Tannennadeln, roten Früchten und Kirschen. Am Gaumen frisch und saftig, zeigt eng gewobenes Tannin, klar, auch leicht salzig, im Nachhall minimal nachtrocknend.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in