93 Punkte

Helles, leuchtendes Gelb-Grün. Intensive Nase, heller Honig, etwas Lindenblüten, nach gerösteten Haselnüssen, feiner Nougat. Am Gaumen cremig und dicht, breitet sich satt aus, saftig, reife gelbe Frucht, langer Nachhall.

Tasting: Verdicchio & More; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdicchio Bianco
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Bindella, Zürich; Spina, München; Andronaco, Hamburg; Schelte, Köln
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in