85 Punkte

Stelldichein aus vegetalen und mostig-fruchtigen Aromen weckt Erinnerungen an eine fruchtige Gemüsesuppe mit würziger Einlage. Auffallend fruchtsüßer Empfang am Gaumen, dem es in der Folge an Struktur und reifem Gerbstoffbiss fehlt. Finale ohne Abspann trotz Monchéri.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 11.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Kratosija
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in