91 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin, einladend. Fein angelegte, komplexe Nase, duftet nach dunklen Kirschen und Schokolade, etwas Brombeere, sehr klar und präzise. Saftig und rund am Gaumen, im mittleren Bereich etwas grüner Pfeffer, auch leicht harzige Noten, anhaltend und klar, im Nachhall schöner Schmelz.

Tasting: Apulien: Die Fülle des Südens; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Superiore, Dresden
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in