89 Punkte

Dunkles Rubin mit opakem Kern. In der Nase deutlich nach neuem Holz, Milchschokolade, Vanille, dann reife Kirschen und Waldbeeren, im Nachhall nach Zedernholz. Am Gaumen sehr fruchtsatt und mit viel Struktur, breitet sich satt aus, im Finale dann etwas weitmaschig und rau.

Tasting : Barbera Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.04.2022
de Dunkles Rubin mit opakem Kern. In der Nase deutlich nach neuem Holz, Milchschokolade, Vanille, dann reife Kirschen und Waldbeeren, im Nachhall nach Zedernholz. Am Gaumen sehr fruchtsatt und mit viel Struktur, breitet sich satt aus, im Finale dann etwas weitmaschig und rau.
Castlas Barbera d'Asti Superiore DOCG
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
15%
Verschluss
Kork

Erwähnt in