91 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Schimmer. Sehr klare und intensive Nase, satt nach reifen Kirschen, etwas Granatapfel, im Hintergrund feine Schokolade. Stoffig und präsent am Gaumen, kleidet den Mund schön aus, viel reife Frucht, im Finale feinmaschiges Tannin gepaart mit schönem Schmelz.

Tasting: Amarone: Weine voll Pracht und Fülle; 09.10.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Schlumberger Deutschland, Meckenheim; Martel, St. Gallen;
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in