92 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Rumtopf, dunkle Kirschen, eingelegte Zwetschken. Sehr saftig am Gaumen mit filigranem Schmelz, breitet sich weit aus, ist straff und zügig, endet im Finale lange und geschliffen.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Corvinone Veronese, Oseleta
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Schlumberger Deutschland, Meckenheim; Bremer Weinkolleg, Bremen; Martel, St. Gallen;
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in