89 Punkte

Leuchtendes, brillantes Weißgold. In der Nase nach weißem Pfirsich, frischer Birne und Akazienblüten. Zeigt sich mit stimmigem Gaumeneintritt, öffnet auf grünen Apfelnuancen, knackig, stimmig, unkompliziert.

Tasting: Trophy Friaul ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Sekt
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in