96 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Mineralisch unterlegte dunkle Beerenfrucht, reife Kirschenfrucht, feine blättrige Würze, zeigt einen zurückhaltenden Stil. Gute Komplexität, zeigt noch junge Fruchtanklänge, harmonische Tannine, feine Säurestruktur, schwarze Beeren, delikat, feiner Nougatnachhall, bleibt sehr gut haften, ist leider längst völlig vom Markt und beinahe von den Weinkarten verschwunden, frisch und sehr trinkanimierend. (Lagern/trinken +20)

Tasting: Weinregion Swartland – Columella-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2012, am 22.03.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah, Mourvèdre
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
gebrauchte Barriques, großes Holzfass
Bezugsquellen
www.wineworld.at

Erwähnt in