93 Punkte

Sattes, intensives Rubin. Intensive und kompakte Nase, viel reife dunkle Kirsche, Brombeere, etwas Siegellack. Mächtig und voluminös, zeigt viel sattes Tannin mit süßem Kern, entfaltet sich breit, im Finale nach Kirschenkonfitüre. Bezug: Scholzen, Köln; Superiore, Dresden;

Tasting: Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in