89 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Präsente, frische Erdbeeren in der Nase, im Nachhall auch feine Holzwürze. Satter Ansatz mit wuchtigem Auftritt, mit viel frischer Frucht, baut im Finale allerdings schnell ab.

Tasting: Rosso di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in