91 Punkte

Sattes, glänzendes Rubin mit leichtem Granatrand. Sehr duftige und intensive Nase, nach Lakritze, Haselnüssen und eingelegten Kirschen. Saftig und klar in Anatz und Verlauf, öffnet sich mit viel präsenter, reifer Frucht, zeigt dann dichtmaschiges Tannin, schwebt dahin, im Finale fester Druck.

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich
Veröffentlicht am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Superiore.de, Coswig;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in