86 Punkte

Funkelndes Rubinrot mit aufhellendem Rand. In der Nase nicht klar definiert, modrige Töne, abgehangenes Fleisch und nasses Holz. Am Gaumen dann schwach, von allem wenig.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.enoitalia.it

Erwähnt in