91 Punkte

Funkelndes Rubingranat. Ansprechende Noten in der Nase, nach feinen, gereiften Zwetschken, Brombeeere, einladend. Am Gaumen guter Druck, öffnet sich mit griffigem Tannin, herzhaft, im Finale etwas malzig.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in