92 Punkte

Intensives, sattes Rubinrot. Tiefdunkle und würzige Nase nach getrockneten Pflaumen, Feigen, Bitterschokolade, dann leichte Kokosnuss, Rumtopf. Am Gaumen saftig und klar, spannt einen fruchtbetonten Bogen auf, griffig-kerniges Tannin im Nachhall mit ordentlichem Druck.

Tasting: Trophy Vino Nobile ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in