91 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit viel satter, süßer Frucht, nach Himbeere. Kompakt und dichtmaschig am Gaumen, zeigt feinen Schmelz, dichtes, zupackendes Tannin, im Finale fester Druck.

Tasting: Barolo und Barbaresco
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Vinissimo, München, www.vinissimo.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in