88 Punkte

Glänzendes, intensives Rubin. Intensive, dichte Nase mit viel dunkler, reifer Frucht, nach Brombeeren, Zwetschgen und Dörrobst, ansprechend. Am Gaumen kompakt und präsent, zeigt viel präsentes Tannin, baut sich gut auf, kernig, im Finale schöner Druck, wirkt noch etwas ruppig, zusätzliche Lagerung

Tasting: VINO Nobile di Montepulciano 2008–2009 - Saftig und Nobel; 25.05.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Der WeinWeber, Darmstadt; Barbaro, Wien; Burde, Wien;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in