85 Punkte

Funkelndes Rubingranat; sehr klare, offene Nase mit Noten nach Himbeere, etwas Zwetschke, einprägsam; am Gaumen dann leider recht gekochte Noten, nach verbranntem Kakao, trockenes, auszehrendes Tannin.

Tasting: Montepulciano 2003
Veröffentlicht am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Barbaro, Wien

Erwähnt in